IOset-System


      Dieses eigenständige System ermöglicht Ihnen, alle Aufzüge mit Bilddisplays, Stimmsynthesizer in der Kabine, Alarm nach EN 81-28 und Grundfunktionen der Fernüberwachung und Fernsteuerung auszustatten. Mit drei festen Konfigurationen (für KDT / mit Sensoren / mit Positionsmeldern) sowie einer per PC persönlich programmierbaren Konfiguration. Der CMA-Nehmer verfügt über 6 Ein- und 2 Ausgänge und bietet die Möglichkeit, zwei PLR-Module zur Erweiterung der Aufnahme- und Steuerfähigkeit anzuschließen.
1.-Steuertafel
2.-Flachkabel
3.-Kabine
4.-Inspektionskasten
5.-Autonomer IOset-Prozessor
6.-Positionsdetektoren
7.- IOset-Bus
8.-Displays (DMR, LCD)
9.- Alarmanlage (SAR)
10.- Ein- und Ausgangsmodul (PLR)
11.-Schacht
Module Beschreibung
(5) CMA IOset-Nehmer. Anhand der Signale von den Positionsmeldern generiert dieser Nehmer die Etageninformation, die dann auf den Displays angezeigt oder mit digitaler Stimme angesagt werden. Die freien Ein- und Ausgänge können zur Konditionierung der Alarmmeldungen, Weiterleitung des Aufzugstatus oder zum Aktivieren von Aktionen verwendet werden.
(10) PLR Generisches Modul mit 8 Ein- und 8 Ausgängen. Damit kann der IOset mit der Steuertafel interagieren und werden die Ein- und Ausgänge erweitert.
(9) SAR Alarmmodul. Für die Alarmrufe (Kabine, Dach und Schacht) Einschließlich Stimmansagensynthesizer im Aufzug und Ereignisregister für die Fernüberwachung.
(8) DMR LCD An den IOSet-Bus angeschlossene Bilddisplays mit Information über Position, Richtung und Status (außer Betrieb, Inspektion, Überlast).